Keramikwerkstatt

Zurück

Die abwechselnd von Ursula und Ingrid geleitete Keramikwerkstatt findet jeden Donnerstag von 14-15:30 Uhr statt.

Das Haus hat eine eigene Werkstätte, wo die Besucher und Besucherinnen ihren Ideen freien Lauf lassen können. Die bisher hergestellten Töpfereien dienen ebenso wie die vorhandenen Fachbücher als Anregung für eigene Produkte. Beim Töpfern können sich die Personen entspannen und stellen dabei Gebrauchs- oder Ziergegenstände für sich selbst her. Nach dem Rohbrand, der im eigenen Haus durchgeführt werden kann, glasieren die BesucherInnen ihre Arbeiten, um ihnen nochmals eine persönliche Note zu geben und für den Glasurbrand vorzubereiten. Selbstverständlich können die BesucherInnen ihre „Kunstwerke“ dann auch mit nach Hause nehmen.

Fotos: Regenbogenhaus/a.c.schiffleitner © 2008 

Zurück