Ein Platz für alle

Zurück  

Was bietet das Haus den Menschen an?

Eine Gemeinschaft, die oft als Ersatz für fehlende Familie oder Freunde fungiert. Neben dem Tagesbetrieb bieten wir unterschiedlichste Gruppenaktivitäten an,
wie gemeinsames Kochen, Gesprächsrunden, Kunst-, Keramik- und Holzwerkstatt, Englischkurs, Ethikrunde, Schreibwerkstatt, Lernen am PC und Theatergruppe. Darüber hinaus gibt es auch monatlich eine ärztliche Gratis-Beratung durch einen Internisten und einen Kochkurs durch einen Profi-Koch.
 
Bei uns ist keine Anmeldung erforderlich!

Was ist das Psychosoziale Tageszentrum Regenbogen?

Unser Haus ist ein offenes Kommunikations- und Begegnungszentrum, für Menschen mit den unterschiedlichsten psychosozialen Problemen.

Für wen ist das Haus da?

Für all jene Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen. Menschen, die den Anforderungen ihrer Umwelt oder ihres Lebens nicht immer gewachsen sind oder sich nicht gewachsen fühlen - sei es durch psychische oder körperliche Erkrankungen, Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Suchtprobleme, Einsamkeit oder Isolation.

Rückmeldungen von BesucherInnen

Weihnachtskarte von Gerhard Posch:

 

 Gedicht einer Besucherin:

 Gedicht über das Regenbogenhaus

                                                               Zurück